Dr. Peter Michael Stöger, Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Das A-B-C-D der Muttermale

Für die Beurteilung eines Muttermals gilt die ABCD - Regel.
Muttermale, die in einem oder mehreren Punkten unregelmäßig sind oder sich verändern, sollten Sie kontrollieren lassen! Unregelmäßigkeit .....

  • der Form = Asymmetrie
  • der Begrenzung (wie Buchten einer Insel)
  • der Farbe = Coloration (dunkelbraun / schwarzbraun / rötlich / blau / grauweißliche Aufhellungen)
  • sowie Durchmesser größer als 5 Millimeter / - Wachstum.

    Melanom (schwarzer Hautkrebs) - ABCD-Regel

Wer zählt zu Risikogruppen

An schwarzem Hautkrebs (Melanom) kann jeder erkranken.
Als besonders gefährdet gelten Menschen, auf die folgende Faktoren zutreffen:

  • Auftreten einer Melanomerkrankung innerhalb der Familie
  • Bereits einmal selbst an einem Melanom erkrankt
  • Vorhandensein von vielen und / oder unregelmäßigen Pigmentmalen
  • Vorhandensein von angeborenen Pigmentmalen, deren Durchmesser 1 cm übersteigt
  • Massive Sonnenbrände als Kind oder Jugendlicher
  • Hauttyp 1 (keltischer Typ, wird nicht / kaum braun)

Früherkennung

Wir arbeiten mit den modernsten Geräten (digitale Auflichtmikroskopie) zur Frühdiagnose von Hautkrebs. Vorsorge - Untersuchungen beim Hautarzt - je nach Risikoprofil bis zu 2 x jährlich - werden empfohlen.

letzte Aktualisierung: 08.07.2019

| A-5202 Neumarkt · Bahnhofstraße 11 · Tel. 06216/4858 · Fax 06216/4858-4 · E-Mail: