Dr. Peter Michael Stöger, Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Erbium -YAG Laser:

Hat einen ähnlichen Einsatzbereich wie hochwertige CO2-Laser.
Das Besondere bei diesem Gerät ist, daß Gewebe ohne Wärmeentwicklung und somit äußerst schonend und blutungsarm abgetragen werden kann.
Der Erb-Yag Laser wird zum berührungslosen Schneiden (Lichtskalpell) verwendet,
z.B. bei folgenden Veränderungen der Haut und Schleimhäute:

Gutartige Hautneubildungen und Pigmentablagerungen:

Altersflecke, Alterswarzen (seborrhoische Keratosen), Hyperpigmentierungen, dermale Nävuszellnävi (erhabene Muttermale), Narbenwucherungen (Keloide), Warzen (Condylomata, Mollusken), Adnextumore (Neubildungen der Hautanhangsgebilde, z. B. der Talgdrüsen), Xanthelasmen (Fettablagerungen in der Haut), Naevus sebaceus, Granuloma teleangiectaticum, Zylindrom, fibröse Nasenpapel.

Andere kosmetische Indikationen:

Gesichtsfältchen, Narben
(nach z.B. Akne, Verletzungen, Operationen oder Schafblattern (Varizellen)).

(Beginnend bösartige Hautneubildungen):

in speziellen Fällen bei Aktinischen Keratosen (u. a. Cheilitis actinica), oberflächlichen Basaliomen, Morbus Bowen, beginnenden Plattenepithelkarzinomen.

Kosten

Bitte kontaktieren Sie uns persönlich - die Behandlungskosten richten sich nicht nur nach Grösse der behandelten Fläche sondern hängen auch von individuellen Gegebenheiten ab. Es handelt sich in den meiten Fällen um ein bis max. zwei Behandlungszyklen.

Kontakt

Falls Sie nähere Informationen wünschen oder einen Termin vereinbaren wollen, können Sie das Kontaktformular zur Lasertherapie verwenden.

letzte Aktualisierung: 07.03.2019

| A-5202 Neumarkt · Bahnhofstraße 11 · Tel. 06216/4858 · Fax 06216/4858-4 · E-Mail: